Muula Ruusch – Das Doppel-Feature

Die Theaterschmiede zeigt die ersten beiden Teile der erfolgreichen „Muula Ruusch“ – Reihe an einem Sondertermin. Zu sehen gibt es die beiden Teile am 13.10.2018 um 19:30 Uhr im Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck.

Zum Inhalt:
Die Vorstellung kann beginnen! Bienvenue au Muula Ruusch! Lassen Sie sich von Maxime Vulgaire in eine Welt entführen, die jenseits Ihrer Vorstellungskraft liegt. In diesem Tanzlokal bleibt kein Wunsch unerfüllt! Treten Sie ein, in das Palais der Wollust, in den Tempel der Sünde!
Einen Blick Backstage sollten Sie jedoch vermeiden, denn neben Glanz, Glamour, Anmut und Erotik sind hier auch Hass, Neid, Verbitterung, Intrigen und Habgier eingezogen!

Maxime verlangt von seinen Mädchen immer mehr und bricht dabei jegliches Tabu! „Das hier ist ein reines
Börsenspiel! Gefühle sind hier fehl am Platz! Jede ist nur so viel Wert, wie sie an einem Abend einbringt!“ Die Wünsche und Sehnsüchte der Mädchen werden dabei immer
stärker und drohen das Maskenspiel zu beenden. Kann Maximes Etablissement in dieser Form bestehen? Oder werden die Mädchen die Masken fallen lassen? Wird am Ende die illusionäre Welt des Muula Ruusch in sich
zusammen brechen?

Mit: Lukas M. Coser, Daniela Bischof, Stefanie Broschek, Miriam Gaigg, Andrea Größl, Julia K., Moritz Mader, Maria Pesendorfer, Christian Reiter, Alexander Rietzler, Julz Schwarz, Lisa Spinelli, Dominik Venier und Sabrina Zacsek.

Eintritt: € 20,- inklusive Begrüßungsdrink und Snacks.

Jetzt wird’s schrill! „Muula Ruusch“ geht in die dritte Runde!

Das Warten hat ein Ende! Ab 01.06.2018 zeigen wir „Muula Ruusch – Jetzt wird’s schrill“

Nach den erfolgreichen Produktionen von „Muula Ruusch“ und „Muula Ruusch – Die neue Skandalshow“, entführt die Theaterschmiede erneut in die glamouröse, sinnliche und erotische Welt des berühmt berüchtigten französischen Etablissements.

Zum Inhalt:
Seit Jaques Intregant  gemeinsam mit seinem Bruder Mustang das „Muula Ruusch“ an sich gerissen hat, wurde der Tempel der Sinnlichkeit einer Totalerneuerung unterzogen.
Neben betörenden Freudenmädchen haben nun vor allem bunte Paradiesvögel Platz, mit ihren extravaganten Auftritten das Publikum zu unterhalten. Allerdings treffen diese Erneuerungen nicht jedermanns Geschmack: gerade Mustang hat sich von der Leitung des Moulin Rouge mehr erhofft und wird zunehmend unzufriedener. Jaques hingegen ist höchst zufrieden mit seinem Werk und fordert immer mehr Macht ein. Ein Streit der zwei Brüder ist vorprogrammiert.
Was wird am Ende des Abends noch vom Glanz und Glamour des einst so magischen Moulin Rouge übrig bleiben?

Es spielen: Lukas M. Coser, Miriam Gaigg, Michael Heinrich, July Holzknecht, Anna Pesendorfer, Christian Reiter, Alexander Rietzler, Dominik Venier und Sabrina Zacsek.
Dramaturgie und Regie: Lukas M. Coser und Sabrina Zacsek

Termine:
01.06.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
07.06.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
16.06.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
19.10.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
20.10.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
26.10.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
02.11.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
03.11.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck
09.11.2018 um 20uhr00 Plateau, Viaduktbogen 51, Innsbruck

Eintritt: € 10; Einlass ab 19uhr30;
Reservierung empfohlen, da beschränktes Sitzplatzangebot.